Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ein herzliches Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Aushebeln der Schulpflicht?
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Aushebeln der Schulpflicht?
*
#481
Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo Forumgemeinde,

wir haben ein Problem mit dem Thema Schweinegrippe und suchen Rat.

Unser Sohn geht in die 8. Klasse und es ist in seinem Jahrgang ein Kind positiv auf Schweinegrippe getestet worden. In unserem Haushalt leben noch ein 21 Monate und 7 Monate junge Kinder. Um die beiden Sprösslinge zu schützen, möchten wir unseren Sohn von der Schule fern halten. Dieses ist aber rechtlich nicht zulässlich. Was können wir tun?

MfG
msech
msech
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#488
Aw: Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Kann man ihn nicht selbst eine Entschuldigung schreiben?

Wenn er aber nicht zur Schule soll, sollte er auch nicht raus gehen, ihr solltet auch nicht ruas zum Einkaufen oder sonst was, sondern nur daheim bleiben.

Du bekommst die Grippe beim Wochenendeinkauf vielleicht noch viel schneller als dein SOhn.
Nicole
Fresh Boarder
Beiträge: 16
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: weiblich Geburtstag: 08.04
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#500
Aw: Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Hallo Nicole,

wir beschränken unsere Ausgänge schon auf das nötigste. Eine Entschuldigung wäre vielleicht eine Möglichkeit, aber keine rechtlich saubere Lösung. Die Schulpflicht besteht ja weiterhin und wir können nur eine bestimmte Zeit unseren Sohn entschuldigen. In Düsseldorf ist die Schulpflicht wegen der Schweinegrippe aufgehoben. Aber in unserem Kreis häufen sich die Ansteckungen bei Jugendlichen. Und wenn unser Kinderarzt das Problem nicht so ernst nimmt, was sollen wir tun?

Die Bezirksregierung Detmold sieht da keinen Handlungsbedarf. Wir in Gütersloh schon. In Schloß-Holte ist eine Schule schon geschloßen worden.

Unser Sohn geht auf eine Schule mit 1500 Schülern. Demnach ist Ansteckungsgefahr bei ihm sehr hoch.

MfG
msech
msech
Fresh Boarder
Beiträge: 2
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#511
Aw: Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten Karma: 0
Das ist schon schwierig alles.

Haben sie ihn impfen lassen? Falls ja, könnten sie ihn ja so lange Befreien bis die Impfung wirkt (also 2 Wochen) und dann wieder gehen lassen?

Wieviele Fälle sind denn schon an der Schule? Bei uns hat eine Schule zugemacht und da waren 18 Kinder und ein Lehrer infiziert.
Nicole
Fresh Boarder
Beiträge: 16
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: weiblich Geburtstag: 08.04
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#515
Aw: Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten  
Das ist ja das Problem. Die Schule gibt keine Auskunft. Wir wissen es nur von den betroffenen Eltern. Auf einer anderen Schule sind offiziell 4 Fälle bekannt geworden. Eine Stufenfahrt ist bei uns auch wegen 2 Fälle vorzeitig abgebrochen worden.
Aber lt. Kinderärzte soll man die Schweinegrippe wie eine normale Grippe im Bett auskurieren. Allerdings soll der Krankheitsverlauf bei Kleinkinder wesentlich extremer sein.
Aber niemand kann uns eine Auskunft erteilen.

MfG
msech
msech

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518
Aw: Aushebeln der Schulpflicht? vor 9 Jahren, 11 Monaten  
Hallo Msech,

meine Tochter (10 Jahre) liegt seit letzten Dienstag mit der Neuen Grippe flach. Am Mittwoch wurde sie getestet und am Donnerstag früh hat uns das Gesundheitsamt angerufen und mitgeteilt, dass es die Neue Grippe sei.
Die ersten Tage waren wirklich schlimm, sie hatte ab Dienstag morgen (ca. 05:00 Uhr) bis einschließlich Donnerstag Nacht fast durchgängig um die 40 ° Fieber, schlimme Kopf- und Gliederschmerzen, Husten, Halsweh, Übelkeit und 2 x musste sie sich erbrechen (vermutlich von dem Husten). Am Freitag war sie fast fieberfrei und es ging ihr viel besser. Wir dachten schon, jetzt ist sie über den Berg, aber am Samstag kam das Fieber nochmal zurück und der Husten wurde immer schlimmer. Ein Anruf in der Kinderklinik beruhigte mich, da uns die Kinderärztin sagte, dass das ein normaler Verlauf der Grippe sei. Momentan schläft sie noch. Ich muss dazu sagen, dass wir lediglich fiebersenkende Mittel gegeben haben, kein Tamiflu oder so.
In ihrer Klasse ist bisher noch ein Kind (offiziell) erkrankt, die Dunkelziffer ist aber auch nicht zu vergessen. Unsere große Tochter hat keine Symptome und ist, genauso wie mein Mann zur Schule bzw. Arbeit.
Es kann ja nicht jeder zu Hause bleiben, nur weil man vielleicht krank wird. Da müsste ich mich ja immer in einem luftdichten Raum aufhalten. Klar verstehe ich die Ängste, besonders wenn man noch Kleinkinder oder Säuglinge hat. Aber dann kann man wirklich nicht mehr einkaufen, oder sonstwohin gehen. Die Grippe (oder auch viele andere Viruserkrankungen wie z.B. Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, etc.) kann man sich immer einfangen und leider ist das ganze Leben eben ein einziges Risiko.
Ich wünsche euch allen viel Gesundheit, nicht vergessen, immer Hände waschen! Gruß Antje
Antje

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: meinhardt
die neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Umfrage

busyLade Poll...
Sie sind hier  : Home Interaktiv Forum

Online

Wir haben 83 Gäste online