Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ein herzliches Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Test
#911
Test vor 9 Jahren, 9 Monaten  
Da ich chronisch krank bin, wäre ein Test für mich absolut wichtig. Mittel wie Tamiflu müssen in den ersten 48 h eingenommen werden, sonst wirken sie nicht mehr. Tamiflu bekomme ich aber nicht verschrieben, wenn kein Testergebnis vorliegt. Somit ist der Tod doch schon vorprogrammiert - zumindest bei Risikogruppen.

Ich habe das Gefühl, dass die Bundesregierung verhindern will, dass zuviele Patienten wirksame (aber teure) Medikamente verschrieben bekommen. Im übrigen denke ich, dass verhindert werden soll, dass die Pandemiepläne greifen - wohl auch ein Kostenfaktor.

Aus meinem Bekanntenkreis sind einige erkrankt.

Die Tests werden jetzt nicht mehr bezahlt, damit die Bundesregierung sich nicht eingestehen muss, dass sie die Impfmittel zu spät organisiert hat.
Rüdiger

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#914
Aw: Test vor 9 Jahren, 9 Monaten Karma: 2
hallo rüdiger,

es werden keine tests mehr gemacht,
weil: die labore überfordert sind, sie mit den ergebnissen nicht mehr nachkommen, es ihnen also nichts nützt, wenn sie nach 5 tagen erfahren: positiv
und weil das ergebnis, auch wenn sie es sofort erhalten würden, keine auswirkung auf die behandlung hat.
chronisch krank zu sein reicht nicht aus um tamiflu zu erhalten. dafür wäre ein etwas erschwerter verlauf der h1n1 - infektion nötig. im allgemeinen verläuft eine schweinegrippe-erkrankung eher mild, möglicherweise auch ein grund für die einstellung der tests.
wenn sie mit einer erkältung zum arzt gehen, reicht es ihnen doch auch, dass der arzt ihnen das sagt und angemessene medikamente verschreibt. oder verlangen sie einen bluttest?

gute gesundheit
magienera
magienera
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geburtstag: 01.01
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#920
Aw: Test vor 9 Jahren, 9 Monaten Karma: 0
Ein nettes Hallo zu Dir,

kann also von mir nur folgendes berichten:
Hatte plötzlich am Montag abend, wie angeflogen, einen trockenen
Husten und Temperatur 37.8 Grad. Außerdem starke Kopfschmerzen
und Abgeschlagenheit.
Ein Anruf gestern bei meinem Arzt ergab, wahrscheinlich Schweinegrippe,
da die Symptome typisch seien. Mein Mann solle ein Rezept abholen,
Tamiflu (darumj verstehe ich gar nicht, wieso man Dir das nicht auch
verordnet hat) und ich solle eine Woche im Haus bleiben.
Nun werde ich aber in 3 Tagen 60 und habe eine Feier geplant.
Da ich diese ungern absagen würde, wenn es sich nicht um den Virus
A/H1N1 handelt drängte ich den Arzt, mich zu testen. Obwohl nicht
mehr üblich (wieso eigentlich) erklärte er sich dann doch dazu bereit
und machte gestern nachmittag hier, bei mir zu Hause, einen Test.
Keinen Schnelltest, sondern den sicheren. Das Ergebnis bekomme ich
morgen und hoffe nur, das es nicht so ist. Vielleicht trägt auch die
Tatsache, dass ich Risikopatientin bin (COPD = chronische
Lungenerkrankung) dazu bei, dass der Arzt getestet hat. Auf Befragung,
wie sich mein Mann verhalten soll, Herz/Kreislauf-Risikopatient wurde
empfohlen, er solle sich profilaktisch ebenfalls mit Tamiflu behandeln.
Auch er hat das Medikament anstandslos von seinem Arzt verordnet bekommen.
Ich kann Dir also nur empfehlen, sei hartnäckig, denn es ist DEINE
Gesundheit, um die es hier geht.
Bei mir ist der Stand der Dinge momentan so, das Fieber stieg gestern
im Laufe des Tages dann noch bis auf 39.1 Grad. Heute Nacht war die
Hölle, bin bald weggeschwommen, aber nun bin ich fieberfrei. Hoffe, es
bleibt so und vielleicht ist es ja doch eine ganz normale Influenza.
Dir alles erdenklich Gute und mir drück bitte die Daumen.
Ganz lieben Genesungsgruß

Amou
Amoudara
Fresh Boarder
Beiträge: 1
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geschlecht: weiblich Geburtstag: 21.11
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#932
Aw: Test vor 9 Jahren, 9 Monaten  
Ich denke, es besteht ein großer Unterschied zwischen einer Erkältung und H1N1.

Magienera, ich verstehe Ihre Auffassung nicht.

Schauen Sie sich die Statistik der H1N1-Todesfälle an. Die meisten Toten hatten Vorerkrankungen.

Natürlich hätte ein Testergebnis Auswirkungen auf die Behandlung. Tamiflu o.ä. wäre das Mittel, die Viren einzudämmen und deren Vermehrung zu verhindern.

Es ist traurig, dass solche Leute hier ihr Halbwissen zum Besten geben können.

Tamiflu muss während der ersten 48 h eingenommen werden. Da zeichnet sich ein schwerer Verlauf nicht unbedingt schon ab. Mit Tamiflu soll einem schweren Verlauf doch wohl auch eher vorgebeugt werden.

Sollte ich mich mit einer grippeähnlichen Erkrankung anstecken, werde ich auf jeden Fall auf einem Test bestehen und diesen zur Not privat bezahlen.

Die Bundesregierung will nur ihren Arsch aus der Misere ziehen - so sehe ich das. Von denen will keiner mehr Verantwortung über die entgleiste Situation übernehmen.
Rüdiger

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#935
Aw: Test vor 9 Jahren, 9 Monaten Karma: 2
hallo rüdiger,

ich verstehe ihre angst. versuchen sie trotzdem ruhe zu bewahren.
im moment sind sie gesund, was den virus anbelangt.
sie könnten viel tun, damit das so bleibt. wertvolle tipps dazu finden sie auf dieser seite, z.b. unter -schutz & behandlung- .

gute gesundheit
magienera
magienera
Expert Boarder
Beiträge: 110
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Geburtstag: 01.01
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: meinhardt
die neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

Umfrage

busyLade Poll...
Sie sind hier  : Home Interaktiv Forum

Online

Wir haben 51 Gäste online