Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Informationen
Todesfälle Deutschland

todesfaelle deutschlandLeider gibt es in Deutschland auch schon Todesfälle durch die Schweinegrippe. Auf dieser Seite finden Sie eine Liste der aktuellen Fallzahlen geordnet nach Bundesländern.

 
Private Krankenversicherung

krankenversicherungenViele Fragen gibt es bei dem Thema was bezahlt meine Krankenkasse wenn ich an der Schweinegrippe erkranke oder mich impfen lasse? Gibt es Unterschiede zwischen einer Privaten Krankenversicherung und der gesetzlichen? In diesem Beitrag sollen einige dieser Fragen geklärt werden.

 
Schweinegrippe Mutation
thumb_schweinegrippe-mutationViren mutieren ständig, dies ist nichts außergewöhnliches. Täglich finden Mutationen statt.
Der normale Grippevirus mutiert ständig und es entwickeln sich verschiedene Typen des Virus.
Aus diesem Grund wird jedes Jahr eine neue Grippe-Impfung entwickelt, die möglichst viele aktuelle Grippevarianten bekämpft.
Der Schweinegrippe-Virus hat eine hohe Mutationsfähigkeit. Es besteht also definitiv die Gefahr, dass der Virus mutiert.
Wenn sich in dem Körper eines Wirtes zwei ähnliche Viren gleichzeitig befinden, dann können sich diese mischen und ein neues mutiertes Virus entsteht.
Aktuell könnte dies mit der Schweinegrippe und der Vogelgrippe passieren. Wenn ein Vogel der sich mit der Schweinegrippe infiziert hat gleichzeitig von dem Vogelgrippe-Erreger befallen wird, dann kann einer Mutation erfolgen.
 
Schweinegrippe Vogelgrippe

schweinegrippe vogelgrippeEs gibt Bef√ľrchtungen, dass sich die Vogelgrippe mit dem Schweinegrippe-Virus kreuzen k√∂nnten. Dadurch k√∂nnte eine gef√§hrliche neue Variante des Virus entstehen. Wenn sich genau die gef√§hrlichen Eigenschaften der beiden Viren in einem Virus vereinen, dann k√∂nnte eine Art Supervirus entstehen. Die Schweinegrippe ist sehr ansteckend und die Vogelgrippe hat eine hohe Todesrate. Wenn ein neuer Virus diese beiden Eigenschaften erben w√ľrde, dann w√§re dies sehr gef√§hrlich.

 

 
Schweinegrippe Influenza

Schweinegrippe-InfluenzaDie Influenza, auch als echte Grippe bekannt, ist eine Infektionskrankheit. Die Influenza kann bei Menschen,  Vögeln und auch bei Säugetieren ausbrechen.
Die Influenza ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die bei geschwächten Menschen auch gefährlich werden kann. Es gibt jedes Jahr viele Grippe-Tote, auch in Deutschland.

 
Schweinegrippe H1N1

schweinegrippe-erreger-kleinH1N1 ist eine Art Influenza die beim Menschen vorkommt.
Die Schweinegrippe ist ebenfalls vom Typ H1N1.
Der Virus H1N1 kann sehr leicht in die Zellen des menschlichen Körpers eindringen und ist aus diesem Grund sehr ansteckend.
Eine Art von H1N1 war auch der Auslöser der Grippe-Pandemie von 1918 (Spanische Grippe).

 
Schweinegrippe H3N2
schweinegrippe-h3n2H3N2 ist ebenfalls eine Art von den Influenzaviren.
H3N2 kommt vor allen ein Europa und in Amerika vor.
Der Virus H3N2 war aber auch der Auslöser der "Hongkong-Grippe" in dem Jahr 1968.
 
Schweinegrippe Epidemie

Schweinegrippe-EpidemieEpidemie - Definition: Wenn sich eine Krankheit in einem bestimmten Zeitraum in einem √∂rtlich begrenzten Gebiet verbreitet, dann handelt es sich um eine Epidemie. Nat√ľrlich kann man nur dann von einer Epidemie sprechen, wenn die Anzahl der betroffenen Personen eine bestimmte Quote √ľberschreitet.

 
Schweinegrippe Pandemie

Schweinegrippe-Pandemie

Pandemie - Definition: eine Pandemie kann man auch als eine weltweite Epidemie bezeichnen.
Bei der Pandemie gibt es keine örtliche Begrenzung der Ausbreitung. Die Pandemie ist also ein stark gehäuftes Auftreten einen Krankheit in einem bestimmten Zeitraum auf der ganzen Welt.
Seit dem Juni 2009 spricht die WHO von einer Schweinegrippe Pandemie. Inzwischen hat sich diese Einschätzung definitiv bestätigt. Im August 2009 gab es 130000 Fälle weltweit.

 
Schweinegrippe Virus
schweinegrippe-virus-kleinDer Schweinegrippe Virus ist ein Virus aus dem Influenza-Viren-Stamm.
Die medizinische Bezeichnung des Virus ist H1N1.
Zum ersten mal ist der Virus im April 2009 in Mexiko bei mehreren Menschen entdeckt worden.

 
Schweinegrippe Entstehung

schweinegrippe-entstehung√úber die Schweinegrippe Entstehung bis es bis jetzt nur Vermutungen. Generell ist zu sagen, dass der Mensch sich schon immer bei einem Schwein mit der Schweinegrippe anstecken konnte.
Allerdings gibt es √ľber die Erkrankungen an der Schweinegrippe bis Mitte April 2009 nur wenige dokumentierte F√§lle.

 
Schweinegrippe Labor
schweinegrippe-impfungEs gibt Schnelltests die innerhalb von 15 Minuten nachweisen ob ein Patient eine Influenza hat oder nicht.
Um nachzuweisen, dass ein Patient die Schweinegrippe hat muss ein Labor eine Untersuchung an einer Probe vornehmen.
 
Schweinegrippe Tote

mexiko-grippeBis jetzt (14.09.2009) gab es 3300 Schweinegrippe Tote weltweit.
In Mexiko gab es 199 Schweinegrippe Tote, in den USA sogar √ľber 500 Tote.
In Argentinien und Brasilien gab es ebenfalls schon √ľber 500 Todesf√§lle durch die Schweinegrippe. Diese F√§lle wurden best√§tigt.
Es ist davon auszugehen, dass es in echt einige Schweinegrippe Tote mehr gibt, als offiziell bekannt.
Es ist gut m√∂glich, dass nicht jeder Todesfall in Mexiko gemeldet wurde. Gerade in den Armenvierteln d√ľrften einige F√§lle von Schweinegrippe nicht gemeldet worden sein.

 
Schweinegrippe Nachrichten
schweinegrippe-nachrichten

Derzeit gibt es täglich neue Nachrichten zu dem Thema Schweinegrippe. Wenn Sie auf dem laufeneden bleiben wollen, dann finden Sie hier die aktuellen Schweinegrippe Nachrichten. Die News-Seite wird täglich aktualisiert.

 


Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Sie sind hier  : Home Informationen

Online

Wir haben 60 G√§ste online